Verantwortung und Nachhaltigkeit

Gemeinsam für eine Welt, in der wir uns wohlfühlen!

Als mittelständiges Unternehmen, das international agiert, sind wir uns unserer Verantwortung gegenüber Kunden, Mitarbeitern und der Umwelt bewusst. Dafür engagiert THIELE sich auf unterschiedlichen Ebenen für die Erfüllung der hohen Qualitäts-, Umwelt- und Sicherheitsanforderungen, die an unsere Produkte und uns als Unternehmen gestellt werden.

Qualität

Die Langlebigkeit unserer qualitativ hochwertigen Produkte spart Ressourcen und schont die Umwelt.  Zahlreiche Zertifikate untermauern unseren hohen Anspruch an Qualitäts-, Umwelt- und Arbeits- sowie Gesundheitsschutzsysteme.

Ziel ist es, unsere Prozesse ständig zu verbessern und mithilfe innovativer Produkte unseren Kunden einen technischen Vorsprung zu ermöglichen. Aus diesem Grund durchläuft jedes Produkt unseren Qualitätskreislauf und wird nach den Vorgaben des Qualitätsmanagement-Systems geprüft. Die gewissenhafte Anwendung des QM-Systems gewährleistet die Erfüllung aller vertraglichen, gesetzlichen und kundenspezifischen Anforderungen. Zu diesem umfassenden Verständnis für Qualität gehört die Einbeziehung eines jeden Mitarbeiters.

Umwelt und Energie

Unsere Fertigungsverfahren und Prozesse sind gekennzeichnet durch einen erheblichen Verbrauch von materiellen und energetischen Ressourcen. Hieraus leiten wir für THIELE die Verantwortung ab, die Umweltverträglichkeit unserer Produktionsprozesse kontinuierlich zu verbessern, den Verbrauch von belastenden Stoffen zu reduzieren und gleichzeitig die Beanspruchung der natürlichen Ressourcen bei der Herstellung zu verringern.

Deshalb streben wir für unsere Produkte, von der Herstellung bis zur Entsorgung, kostengünstige, umwelt- und gesellschaftlich verträgliche Lösungen an. Die ständige Verbesserung aller Produktionsprozesse mit einhergehender Reduzierung der Umweltbelastung ist ein fester Bestandteil unserer Firmenphilosophie.

 

Arbeits- und Gesundheitsschutz

Arbeits- und Gesundheitsschutz wird bei THIELE als Sozialkompetenz und maßgebliches Unternehmensziel gesehen. Die formulierte Arbeits- und Gesundheitsschutzpolitik ist die Basis zum Schutz vor Unfällen und arbeitsbedingten Erkrankungen. Dabei verpflichten wir uns zur Einhaltung der für uns zutreffenden Gesetze, Vorschriften, Auflagen und Normen. Durch Schulungen und Unterweisungen halten wir alle Beschäftigten zu sicherheitsbewusstem Denken und Handeln an. Nach systematischer Beurteilung entsprechender Risiken werden Gegenmaßnahmen definiert.

Zoll

Die zunehmende Globalisierung und die veränderte internationale Sicherheitslage haben die EU dazu veranlasst, den Status des „Zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten“ (AEO – Authorised Economic Operator) als effektives Risikomanagement in den Zollverwaltungen einzuführen.

Ziel ist die Absicherung der durchgängigen internationalen Lieferkette vom Hersteller bis zum Endverbraucher. Die Firma THIELE hat den Nachweis als zuverlässiger Handelspartner erbracht und ist seit dem 19.10.2010 bereits im Besitz eines AEO-Zertifikats.

WIRtuelles Kraftwerk Iserlohn

Im Projekt WIKI - WIRtuelles Kraftwerk Iserlohn wird durch den kommunikationstechnischen Zusammenschluss einer Vielzahl von dezentralen Energieeinspeisern und -verbrauchern ein regionales Virtuelles Kraftwerk (VK) aufgebaut. Ein Optimierungsalgorithmus wählt aus unterschiedlichen Vermarktungsmöglichkeiten die ökonomisch sinnvollste Kombination aus. Durch den netzdienlichen Einsatz des VK kann zudem teurer Netzausbau vermieden sowie die Integration erneuerbarer Energien gefördert werden. Durch die Substitution konventioneller Kraftwerksleistung werden rund 13.000 t CO2 pro Jahr gespart.

THIELE beteiligt sich seit 2019 als Großpartner an dem Projekt.

 

Nachhaltigkeit

Wir bei THIELE sehen uns in der Pflicht, unseren Teil zur Eindämmung der globalen Erwärmung beizusteuern. THIELE hat sich das große Ziel gesteckt, bis 2030 klimaneutral zu werden. Als produzierendes Industrieunternehmen stellt diese Zielsetzung eine besondere Herausforderung dar, der wir uns motiviert stellen möchten. Die Investition in eine Photovoltaik-Anlage und die Nutzung von Wärmerückführungs-Systemen sind nur ein paar Beispiele. Der nachhaltige Einsatz von Ressourcen beginnt für uns auf der kleinsten Ebene und zieht sich durch alle Geschäftsprozesse.

Elektromobilität

In Kooperation mit den Stadtwerken Iserlohn stellt THIELE ein Elektroauto für Dienstfahrten zur Verfügung. So wird gerade bei Kurzstrecken unnötige Luftverschmutzung vermieden und die Umwelt geschont. 

Energie-Scouts

Erhebliche Strom- und CO2 Einsparung durch das jährliche Azubiprojekt „Energie-Scouts“ in Kooperation mit der SIHK.

Photovoltaik-Anlage

Anfang 2022 startet der Bau einer Photovoltaik-Anlage hinter dem THIELE-Gelände

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!